© Stephan Eckel
© Stephan Eckel

STEPHAN ECKEL wurde 1976 in Aachen geboren. Er studierte Grafik-Design an der Hochschule für Gestaltung in Karlsruhe. Seine künstlerische Laufbahn begann 2010, als er das Theaterstück »Alles über Liebe« schrieb. Es folgten in den nächsten Jahren weitere Komödien, Schauspiele, Thriller und Comedy-Programme. Allen gemein sind feiner Wortwitz und rasantes Tempo – die Handlung ist stark dialoglastig und bewegt sich oft an der Grenze zur Farce. 2014 gründete er den »Playtime Theaterverlag« in Weinstadt, dessen Sitz im Frühjahr 2018 nach Mannheim verlegt wurde. Im Juni desselben Jahres übernahm der Bühnen- und Musikverlag »Ahn & Simrock« den vollständigen Vertrieb seiner Komödien. Stephan Eckel lebt und arbeitet in Beverstedt, zum Schreiben zieht er sich nach Villeneuve-le-Roi zurück.

 

STEPHAN ECKEL was born in Aachen in 1976. He studied graphic design at the Hochschule für Gestaltung in Karlsruhe. His artistic career began in 2010 when he wrote the play »Alles über Liebe«. This was followed in the following years by further comedies, plays, thrillers and comedy programmes. What they all have in common is a fine word whit and high rhythm – the plot is very dialog filled and often walks a fine line towards farce. Stephan Eckel lives and works in Beverstedt, Germany, and retreats to Villeneuve-le-Roi for writing.

 

STEPHAN ECKEL est né en 1976 à Aix-la-Chapelle. Il fait des études de graphisme à l’Université de Karlsruhe pour les Arts et le Design.

Sa carrière en tant qu’artiste débute en 2010 alors qu’il écrit sa première pièce de théâtre, « Alles über Liebe ». Depuis, d’autres comédies, sketchs, pièces de théâtre dramatiques et à suspens ont suivi, avec comme dénominateur commun un rythme marqué et des jeux de mots à foison. Les dialogues y occupent une place importante et l’action y passe souvent à deux doigts de la farce. Stephan Eckel vit et travaille à Beverstedt et s’isole à Villeneuve-le-Roi pour écrire.

 

THEATERTEXTE

»Alles über Liebe« Komödie 2D 1H

»Das Meeting« Komödie 1D 2H

»Der Anruf« Schauspiel 1D 1H

»Der perfekte Weihnachtsmann« Komödie 3D 3H 1K

»Der Souffleur« Monolog 1H

»Die letzte Beichte« Komödie 1D 1H

»Die Menschensammler« Schauspiel 2D 2H

»Die Nacht der Kannibalen« Komödie 1D 2H

»Ein glückliches Leben« Komödie 3D 3H

»Ein kleiner Scherz« Komödie 1D 2H oder 3D 3H

»Ein Loch in der Wand« Komödie 2D 3H

»Miss Otis lässt bitten« Komödie 2D 2H / 2D 3H

»Es ist also Liebe« Komödie 3D 2H

»Feste feiern, wie sie fallen« Komödie 3D 3H

»Ich liebe mich« Komödie 2D + Statisten

»Küss mich, als wäre es das letzte Mal« Komödie 2D 1H

»Reise durch den Wahnsinn« Komödie 1D 1H

»Sag jetzt nichts« Komödie 1D 1H

»Sie muss tanzen!« Schauspiel 1D 2H

»Vorsprechen für zwei« Komödie 1D 2H

 

ÜBERSETZUNGEN

FR »
C’est donc de l’amour« Comédie (Es ist also Liebe)

ENG »All About Love« Comedy (Alles über Liebe)

 

BEARBEITUNGEN

»Das Leben ist ein Fest« Bühnenfassung 

Komödie von Eric Toledano und Olivier Nakache

»Kirschen für Rom« Neubearbeitung 

Komödie von Hans Hömberg

 

Eine Liste aller verfügbaren Stücke
finden Sie auf ➔ www.theatertexte.de

 

DREHBÜCHER

»Das letzte Manuskript« Thriller/Mystery

»Willkommen in Woche Fünf« Komödie


ZEITTAFEL


2021   Drehbuch WILLKOMMEN IN WOCHE FÜNF (Komödie)


2021   Theatertext SAG JETZT NICHTS (Komödie)


2021   Theatertext EIN GLÜCKLICHES LEBEN (Komödie)


2020   Theatertext MISS OTIS LÄSST BITTEN (Komödie)


2020   Drehbuch DAS LETZTE MANUSKRIPT (Thriller/Mystery)


2020   Umzug nach Beverstedt


2020   Buch SHORTIES – 40 freie Texte für Casting-Videos (Edition Playtime)


2020   Theatertext DIE LETZTE BEICHTE (Komödie)


2019   Theatertext DIE MENSCHENSAMMLER (Stück/Schauspiel)


2019   Übernahme ALLES ÜBER LIEBE (12.9.2019 bis 13.10.2019) vom Tournee-Theater THESPISKARREN HANNOVER mit Giovanni Arvaneh, Renan Demirkan, Tanja Schumann


2019   Neubearbeitung Theatertext KIRSCHEN FÜR ROM (Komödie von Hans Hömberg)


2019   Theatertext SIE MUSS TANZEN! (Stück/Schauspiel)


2019   Bühnenfassung von DAS LEBEN IST EIN FEST (Komödie von Eric Toledano und Olivier Nakache)


2019   Theatertext ES IST ALSO LIEBE (Komödie)


2018   Theatertext DER SOUFFLEUR (Monolog)


2018   Theatertext EIN LOCH IN DER WAND (Komödie)


2018   Übersetzung der Komödie ALLES ÜBER LIEBE ins Englische (ALL ABOUT LOVE)


2018   Übernahme aller Aufführungsrechte durch den Bühnen- und Musikverlag AHN & SIMROCK


2018   Theatertext ICH LIEBE MICH (Komödie)


2018    Umzug PLAYTIME Theaterverlag nach Mannheim


2018   DIE KOMÖDIE Frankfurt: Übernahme ALLES ÜBER LIEBE (8.2.2018 bis 18.3.2018) Tournee-Theater THESPISKARREN HANNOVER mit Giovanni Arvaneh, Renan Demirkan, Tanja Schumann


2016   Theatertext DIE NACHT DER KANNIBALEN (Komödie)


2016   Theatertext REISE DURCH DEN WAHNSINN (Komödiantische Szenen)


2016 bis 2019   Tournee-Theater THESPISKARREN HANNOVER spielt ALLES ÜBER LIEBE mit Giovanni Arvaneh, Renan Demirkan, Tanja Schumann (Regie: Alexander Netschajew und Jürg Schlachter)


2015   Theatertext DER PERFEKTE WEIHNACHTSMANN (Weihnachtskomödie)


2015   Theatertext VORSPRECHEN FÜR ZWEI  (Komödie)


2014   Theatertext EIN KLEINER SCHERZ (Komödie)


2014 bis 2018   PLAYTIME Theaterverlag in Weinstadt


2013   Theatertext FESTE FEIERN, WIE SIE FALLEN (Weihnachtskomödie)


2013   Uraufführung der Komödie ALLES ÜBER LIEBE am Theater der Altmark (Regie: Jürg Schlachter)


2012   Theatertext DAS MEETING (Komödie)


2011 bis 2018   LUXGRAFIK in München / Paris / Weinstadt / Mannheim


2011   Veröffentlichung KÜSS MICH, ALS WÄRE ES DAS LETZTE MAL (Komödie)


2011   Gründung LUXGRAFIK Atelier für Gestaltung in München


2010   Theatertext ALLES ÜBER LIEBE (Komödie)


2006 bis 2011  Grafik-Designer und Art-Director in Stuttgart und München


2002 bis 2006   Künstlerischer Mitarbeiter an der Bauhaus Universität Weimar


1996 bis 2002   Kommunikationsdesign-Studium bei Prof. Gunter Rambow und Prof. Werner Jeker an der Staatlichen Hochschule für Gestaltung in Karlsruhe. In dieser Zeit entstehen u.a. Plakate für das Sandkorn-Theater Karlsruhe – Abschluss mit Diplom.